Vertrauen    »    Christoph Köpcke

Familientradition in guten Händen – Christoph Köpcke

180 Jahre lang lag das Traditionshaus Cohrs Bestattungen in Familienhand und wurde nach einer ganzheitlichen Modernisierung und dem Zusammenschluss mit Söder 2007 schließlich zu cohrs & söder mit Hauptsitz in Bad Fallingbostel und Filialen in Walsrode und Hodenhagen. Dann jedoch beschloss Tobias Cohrs aus privaten Gründen, sich aus dem Geschäft zurückzuziehen. Dabei fiel die Wahl des geeigneten Nachfolgers schließlich auf mich, Christoph Köpcke. Als Bestattungsfachkraft mit vielseitigen Erfahrungen in zwei sehr unterschiedlichen Bestattungsunternehmen war für mich nach acht Jahren nun die ideale Gelegenheit gekommen, um mit der Selbstständigkeit eigene Vorstellungen der menschlichen Unterstützung umzusetzen. Trotz meines vergleichsweise jungen Alters weiß ich den besonderen Wert von Traditionen sehr zu schätzen und werde das Bestattungshaus cohrs & söder in diesem Sinne fortführen.

Ursprünglich aus Steinhude stammend, gilt meine Leidenschaft jenseits der Arbeit dem Segeln. Ich bewundere die präzise Handwerkskunst, die hinter jedem Schiff steht– und wäre die Branche nicht bedauernswerterweise vom Niedergang bedroht, so wäre ich womöglich Bootsbauer geworden. Doch mein Weg war ein anderer und als Bestatter habe ich schließlich meine wahre Berufung gefunden.

Das Bestattungshaus in Bad Fallingbostel
Christoph Köpcke